Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linkin Park Revolution & Hybridsoldier - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stefan

War mal hier der Chef

  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 238

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Programmierer und Support ERP/CRM-Systeme

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Januar 2010, 16:28

Boardwahlen 2009: Die Sieger

Die LPR-Boardwahlen für das vergangene Jahr sind beendet. Insgesamt wurden in den 10 Kategorien rund 700 Stimmen abgegeben. Hier eure Sieger:

Linkin Park vs. Dead By Sunrise vs. MS Remix: Linkin Park - Across The Line
Band bzw. Künstler des Jahres: Green Day
Album des Jahres: Rammstein - Liebe ist für alle da
Song des Jahres: Billy Talent - Rusted From The Rain
Musikvideo des Jahres: Peter Fox - Schwarz zu Blau
Film des Jahres: Transformers: Revenge of the Fallen
TV-Serie des Jahres: Two and a Half Men
PC-/Videospiel des Jahres: Call Of Duty: Modern Warfare 2
Sportler bzw. Team des Jahres: Sebastian Vettel
Ereignis des Jahres: Tod von Michael Jackson

2

Sonntag, 10. Januar 2010, 16:35

Schade, dieses Jahr gar keine schönen Bilder wie letztes Jahr :(

Dennoch im Großen und Ganzen zufrieden. Zwar versteh ich den Sieger in der Kategorie "Musikvideo" kein Bisschen - ebenso, wieso Billy Talents Song "Song des Jahres" wurde. Aber der Rest geht in Ordnung :daumen

3

Sonntag, 10. Januar 2010, 17:04

Insgesamt bin ich doch recht zufrieden. Ich kann nur die Entscheidungen in der Kategorie "Film des Jahres" bzw "Song des Jahres" nicht wirklich nachvollziehen, wobei mir in der Kategorie "Song" so oder kein Song so richtig zugesagt hat.

harry

Broda

Beiträge: 592

Wohnort: Offenbach

Beruf: Studi

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Januar 2010, 17:19

Bevor jetzt jeder aufzählt wem was gefallen hat und was er nicht verstanden hat, denke ich einfach dass wir ein sehenswertes Resultat haben. Auch wenn ich nicht mit allem einverstanden bin, haben wir wie ich finde im großen und ganzen doch schon verdiente Gewinner.
Mensch und Umwelt vor ProfitGIER!!!

CeeDrei

unregistriert

5

Sonntag, 10. Januar 2010, 21:42

Modern Warfare 2 ist kacke !!
der multiplayer ist total verstümmelt dank steam ;(

Typhus

"Blob" oder auch "Nummer 2"

Beiträge: 1 647

Wohnort: Celle

Beruf: Knight Of Cydonia

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Januar 2010, 21:45

Ich bin ja so ganz zufrieden damit bzw. habe damit gerechnet aber Transformers als Film des Jahres?! auweia...........
Aber noch schlimmer finde ich Rammstein mit dem angeblichen Album des Jahres, absolut unverständlich :ka ;(

Und das Schnitzel kommt selbstverständlich vom Schnitzeltier das 12 Beine hat und Feuer spucken kann...


-
Slippy, 2011 -


7

Sonntag, 10. Januar 2010, 22:01

Hallo das sind Boardwahlen

Da ist es wie bei den Bundestagswahlen. Da können auch viele nicht verstehn wie man diesen oder jenen wählen kann. ;)

Ist auch gut so ^^

ruser

Mortiferus: Der Todbringende!

Beiträge: 114

Wohnort: Schwyz

Beruf: Konditor-Confiseur

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Januar 2010, 22:38

Das ich bei solchen Wahlen fast nie zufrieden bin ist für mich schon selbstverstänldich^^, darum schreibe ich nur zum unverständlichsten:
Wie kann Vettel Sportler das Jahres werden??? ich meine er hat ja schon viel erreicht, aber die Leistungen von Brawn GP oder Lionel Messi (von beiden bin ich übrigens überhaupt kein Fan) waren doch viel höher einzustufen, aber egal, nun ist es so.

Das beste ist übrigens Album des Jahres, Rammstein ist einfach die 2. beste Band der Welt! :headbang
Crazy, but that's how it goes. Millions of People living as foes.
Maybe it's not too late, to learn how to love and forget how to hate!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ruser« (11. Januar 2010, 15:41)


Beiträge: 1 515

Wohnort: Meißen/Sachsen.

Beruf: Gestaltungstechnischer Assistent für Medien/Kommunikation

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Januar 2010, 00:25

Zitat

Original von Escardos
Insgesamt bin ich doch recht zufrieden. Ich kann nur die Entscheidungen in der Kategorie "Film des Jahres" bzw "Song des Jahres" nicht wirklich nachvollziehen, wobei mir in der Kategorie "Song" so oder kein Song so richtig zugesagt hat.


I understand that I’m fading away.
I’d rather play dead than play catch up.
Because no one really cares all that much.
Touché Amoré - Method Act.

--LP--

Mike Shinoda

Beiträge: 105

Wohnort: Brandenburg an der Havel

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Januar 2010, 00:53

Na ich denke mit dem Ergebnis kann man doch zufrieden sein :daumen
Linkin Park & Dead by Sunrise Konzerte:
27.05.2007 Hamburg, O2 World
27.06.2008 Berlin, Waldbühne (P.R.)
30.07.2009 Stuttgart, Cannstatter Wasen
27.02.2010 Berlin, Huxleys Neue Welt (DBS)
20.10.2010 Berlin, O2 World

18.06.2011 Leipzig, Festwiese (P.R.)

11

Freitag, 15. Januar 2010, 23:05

Da mir eh von Anfang klar war, dass ich mit meinen Wahlen eher aus dem Rahmen fallen werde, überrascht mich das nicht so sehr... Nur eine Sache: Diesjahr will ich dann bitte Julien-K drin sehen :P Aber sowas von *g* Gerade jetzt, wo das Album auch hier in Deutschland offiziell rauskommt!!
JULIEN-K GERMANY
Die offizielle deutsche Julien-K-Site!!

MySpace | Facebook | Twitter | Last.fm | In Legend