Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linkin Park Revolution & Hybridsoldier - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 10. Juni 2012, 14:35

Chester Bennington im Interview mit der B.Z.

Die B.Z., eine Berliner Boulevardzeitung, führte kurz vor den Telekom Street Gigs ein Interview mit Chester Bennington. In diesem Interview sprach er unter anderem über seine Kinder und seine Tattos. Unten könnt ihr das komplette Interview lesen.


Vor Linkin Park haben Sie in einem Fast-Food-Laden gearbeitet, jetzt haben
Sie über 50 Millionen Alben verkauft. Was machen Sie mit dem ganzen Geld?

Alimente zahlen.

Wie bitte?
Na ja, ich muss für meine Ex sorgen und für mehrere Kinder. Und einige von
ihnen gehen irgendwann bestimmt noch aufs College, was mich ein Vermögen
kosten wird.

Was Sie nicht davon abgehalten hat, mit 36 schon sechs Kinder in die Welt
zu setzen. Wie konnte das passieren?

(lacht) Keine Ahnung. Ich habe nie gedacht, dass ich der Typ für sechs Kinder
wäre. Doch es ist wunderbar, ich liebe es.

Haben Sie vor, die Produktion fortzusetzen?
Ich könnte mir das durchaus vorstellen – sofern meine Frau mitspielt. (lacht)

Reden wir von ähnlichen Dimensionen wie bei Angelina Jolie?
Ich habe nicht vor, durch Afrika zu reisen und Waisenkinder zu adoptieren. Ich
finde das auch bedenklich, sie aus ihrer Umgebung herauszureißen und in eine
andere Welt zu verfrachten. Für mich hat das etwas Gewissenloses. Es ist wie
Kinder-Shopping.

Sie betreiben mit Club Tattoo diverse Tätowierläden. Was wurde aus dem
Plan, einen Laden in Berlin zu eröffnen?

Der Plan existiert noch, aber ich bin da nicht unter Zeitdruck. Insofern
eröffne ich erst einmal einen in San Francisco. Trotzdem will ich irgendwann
noch etwas in Deutschland machen. Am liebsten in Berlin. Das ist mein großes
Ziel.

Mit 25 zum Teil großen Tätowierungen: Sind Sie Ihr bester Kunde. Gewähren
Sie sich selbst Rabatt?

(lacht) Den bekomme ich tatsächlich. Ich zahle nie den vollen Preis. Und
obwohl mein Oberkörper zu 80 Prozent tätowiert ist, habe ich durchaus vor,
mir noch weitere Motive stechen zu lassen.

Sofern Ihr Körper mitspielt?
(lacht) Ich weiß, was jetzt kommt…

Immerhin haben Sie eine Allergie gegen den eigenen Schweiß entwickelt.
Das war wahrscheinlich eines dieser merkwürdigen Tour-Phänomene, wobei dein
Körper auf den Stress reagiert. Aber ich bin immer derjenige, der sich die
verrückteste Krankheit zuzieht, sich irgendetwas bricht oder sich selbst mit
einem Tennisschläger ins Gesicht schlägt.

Und wo hebt Chester Bennington seine ganzen Auszeichnungen und Preise auf?
Früher hatte ich eine Wand mit unseren Gold- und Platin-Alben, aber
mittlerweile sind die alle eingelagert. Meine Familie hat die Wand
übernommen. Die Insignien meines Erfolges wurden von den Fotos meiner Kinder
verdrängt. So ist das halt als Rockstar…


Quelle: B.Z.

Typhus

"Blob" oder auch "Nummer 2"

Beiträge: 1 647

Wohnort: Celle

Beruf: Knight Of Cydonia

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juni 2012, 14:46

In Interview auf absolut zu erwartenden Springer-niveau :S . Schade das ihr marketing sie auch durch diese Medien tingeln lässt, b.z. , bild........

Und das Schnitzel kommt selbstverständlich vom Schnitzeltier das 12 Beine hat und Feuer spucken kann...


-
Slippy, 2011 -


3

Sonntag, 10. Juni 2012, 15:02

Eigentlich echt schade, dass es solche Interviews gibt.
I don't know what's worth fighting for, or why I have to scream...
I don't know why I instigate, and say what I don't mean...

-Linkin Park Breaking The Habit-

Stefan

War mal hier der Chef

Beiträge: 2 238

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Programmierer und Support ERP/CRM-Systeme

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juni 2012, 16:35

Also ich sehe das nichts verwerfliches an dem Interview.

5

Sonntag, 10. Juni 2012, 16:43

Verwerflich ist daran nichts nur die Fragen sind mal wieder typisch Bild.
I don't know what's worth fighting for, or why I have to scream...
I don't know why I instigate, and say what I don't mean...

-Linkin Park Breaking The Habit-

6

Sonntag, 10. Juni 2012, 16:48

Sind doch sehr interessante Fragen ;)

ChazZyChazZz

SpikeMinoda

Beiträge: 15

Wohnort: Bremen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Juni 2012, 17:57

Ich finde die Fragen auch nich wirklich schlimm, sind halt eher oberflächlich.
Ich wusste z.B noch nicht, dass Chester auch ein Tattoo Studio in Berlin eröffnen will. :)
Each word gets lost in the echo... :musicextreme:

8

Sonntag, 10. Juni 2012, 19:56

Habs schon vor langer Zeit entdeckt. Ich hätte wohl hier Bescheid sagen sollen ^^
Kaiser der gesamten Welt.

Passy

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Rastatt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Juni 2012, 22:15

Das hatte mich auch verwundert, und da bin ich echt froh über diese Frage =)
Aber eine Allergie gegen den eigenen Schweiß? Respekt =D
Linkin Park Konzerte:
-------------------------> 30/7/2009 Stuttgart // 22/10/2010 Stuttgart// 25/6/2011 München //...

Braindead

unregistriert

10

Montag, 11. Juni 2012, 04:59

Er hat schon 6 kinder und könnte sich vorstellen noch mehr zu bekommen? :wtf: Ich glaube fast das er übertreibt was kinder betrifft.

BlackChester

sucked up in my crazy universe

Beiträge: 3 007

Wohnort: Far away from the sun and the universe. oder auch bei Darmstadt ;)

Beruf: Student/Communitymanager

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Juni 2012, 09:41

ja "6" kinder *hust*
Das sind die Starken,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.
Franz Grillparzer

"Oh, that's you? I thought you'd look like Chester, just black!" - M. Shinoda

Julien-K Germany | LinkinPark.de | Twitter

linkinpark92

King Of Gummizelle xD

Beiträge: 631

Wohnort: Aus der heimlichen Hauptstadt des Bieres xD

Beruf: Fachkraft Für Rohr-Kanal-Industrieservice

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. Juni 2012, 17:52

sind ja ned alle seine eigenen :D

BlackChester

sucked up in my crazy universe

Beiträge: 3 007

Wohnort: Far away from the sun and the universe. oder auch bei Darmstadt ;)

Beruf: Student/Communitymanager

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Juni 2012, 18:19

wenn du wüsstest..
Das sind die Starken,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.
Franz Grillparzer

"Oh, that's you? I thought you'd look like Chester, just black!" - M. Shinoda

Julien-K Germany | LinkinPark.de | Twitter

CherrySabine

unregistriert

14

Montag, 11. Juni 2012, 18:41

Er hat 5 eigene Kinder und einer ist adoptiert. Soweit weiß ich das jetzt.

Dave

DUDE!

Beiträge: 279

Wohnort: so am wasser im norden so...

Beruf: Weltherrschafts Anwärter

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Juni 2012, 11:32

Okay. Schlauer bin ich nun nicht unbedingt geworden, doch war es unterhaltsam....
Allergie gegen den eigenen Schweiß.... :eeeek:
Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit
______________________________________

Wer dir geschickt ins Gesicht schmeichelt, der ist genauso geschickt darin, dich hinter deinem Rücken schlecht zu machen
______________________________________

Tiefes Wissen heißt, der Störung vor der Störung gewahr sein…
______________________________________


Die Kunst des Krieges, BITCHES!

Exzero

Holding on, what you haven't got

Beiträge: 268

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Juni 2012, 12:20

Zitat

Er hat 5 eigene Kinder und einer ist adoptiert. Soweit weiß ich das jetzt.
Wobei das Gerücht existiert, das sein adoptierter Sohn ebenfalls sein leiblicher Sohn ist und aus einer Beziehung vor Samantha hervorging.^^

Das mit seinen 2 zwilings Töchtern wusste ich schon, aber die Allergie mit dem eignen Schweiß und das Tattoo Studio in Berlin war mir neu. Hätte aber auf andere Fragen gehofft.
LP & DBS Konzerte :

01/21/2008 Köln, Lanxess Arena
06/28/2008 Düsseldorf, LTU Arena (Projekt Revolution)
02/25/2010 Köln, E-Werk ( Dead by Sunrise)
10/26/2010 Dortmund, Westfalenhalle 1 + M&G
10/27/2010 Köln, Lanxess Arena
06/19/2011 Oberursel, Hessentagsarena (Projekt Revolution)

Braindead

unregistriert

17

Dienstag, 12. Juni 2012, 18:39

Nein, das ist nicht korrekt. Sein ältester sohn Jaime stammt aus einer früheren beziehung vor Samantha. Isaiah ist Jaime´s stiefbruder (die zwei haben die selbe mutter und Isaiah wurde von Chester und Talinda adoptiert, wieso das weiss ich nicht) Mit Samantha hat er Draven und mit Talinda hat er Tyler und die zwillingstöchter. :D

linkinpark92

King Of Gummizelle xD

Beiträge: 631

Wohnort: Aus der heimlichen Hauptstadt des Bieres xD

Beruf: Fachkraft Für Rohr-Kanal-Industrieservice

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:24

sind die zwillingstöchter seine eigenen oder wurden die adoptiert

BlackChester

sucked up in my crazy universe

Beiträge: 3 007

Wohnort: Far away from the sun and the universe. oder auch bei Darmstadt ;)

Beruf: Student/Communitymanager

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:28

seine eigenen... womit meinst du war talinda letztes jahr schwanger?
Das sind die Starken,
die unter Tränen lachen,
eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.
Franz Grillparzer

"Oh, that's you? I thought you'd look like Chester, just black!" - M. Shinoda

Julien-K Germany | LinkinPark.de | Twitter

CherrySabine

unregistriert

20

Dienstag, 12. Juni 2012, 20:28

Die Zwillingstöchter sind seine eigenen Kinder.